Die Abschiebung integrierter Minderjähriger - ein Akt der Herzlosigkeeit.

Ich bin entsetzt und empört über die herzlose, eiskalte Abschiebung gut integrierter Minderjähriger.

Für mich klingt diese Begründung für die Abschiebung wie ein Hohn. Zuerst machen die Menschen, ÖsterreicherInnen, Parlamentarier,  dieses unmenschliche Gesetz, und dann geben sie dem Gesetz die Schuld. ...Die Katze beißt sich in der Schwanz....

Ein Lob allen, die sich gegen die Abschiebung ausgesprochen haben:
der Hr. Bundespräsident, der Hr. Vizekanzler, Bischöfe, einige Parteien, Eltern, MitschülerInnen...

Ich weiß jedenfalls jetzt schon, welche Partei-en für mich nicht mehr in Frage kommen, gewählt zu werden.