Vor über 800 Jahren begann man in vielen Ländern Europas Burgen aus Stein zu bauen. Sie dienten einerseits der Verteidigung der Grenzen und des Herrschaftsbesitzes, andererseits boten sie in Kriegszeiten der Bevölkerung Schutz. Die Festenburg wurde um 1200 von den Herren von Stubenberg erbaut. Sie wurde damals "Vöstenburg" genannt. Die Burg wechselte im Laufe der Jahrhunderte immer wieder die Besitzer.

Zu den bekanntesten zählen:
  • die Stubenberger
  • der Minnesänger Hugo von Montfort
  • die Grafen von Saurau
  • seit 1616 das Stift Vorau